BikeXtensions 19.08. - 21.08.2011

Aus postfossil mobil
Wechseln zu: Navigation, Suche

bikeXtensions 19.08. - 21.08.2011

In diesem Workshop geht es darum Erweiterungen für normale Fahrräder zu bauen, um daraus Lastenräder zu machen, oder zumindest die Transporttauglichkeit temporär zu verbessern.
Die Lösungen die wir erarbeitet haben sind an den Workshopteilnehmern orientiert. Es wurden Prototypen gebaut für:

-Palettentransporter
-Hilfe für Anhängerkupplung
-Gepäckträger-Erweiterung zum Transport von Bananenkisten
-einfache Lösungen zum Transport langer Gegenstände

Hier ist noch ein Radiointerview bei Radio-Fritz mit Tom Hansing:

Interview: Radio-Fritz vom 20.08.2011


Palettentransporter

Aus einem Wäscheständer wird ein Palettentransporter gemacht.


Aufgabe:
Wie kann man Paletten, ungenutzt an Containern lehnend oder vor Geschäften herumstehend, nutzen und sie mit dem Fahrrad transportierbar machen?

Lösungsansatz:
Bau eines Anhängers aus Wäscheständer und Einkaufswagenrollen.

Beschreibung der Schritte:

1: Rollen aus der Halterung trennen und durch Gewindestangen in eine feste Achse bringen.

2: Wäscheständer und die Rollen mit der Achse verbinden.

3: Wäscheständer-Anhänger mit dem Fahrrad verbinden. In diesem Fall wurde der Anhänger am Gepäckträger befestigt.

Entwicklungsstand:
-es fehlt noch eine geeignete Kupplung, vielleicht muss man das dazu kaufen.
-das Gestell des Wäscheständers ist nicht besonders stabil, 1-2 Paletten transportierbar?
-die Last liegt auf den Rollen und der Gepäckträger, besser wäre eine Befestigung am Rahmen.
-ganz schön weit gekommen an einem Nachmittag!


BikeXtension palettenwagen 01.jpg

BikeXtension palettenwagen 02.jpg







DIY-Kupplung für Anhänger

Aufgabe:

Wie kann man ein ungeeignetes Fahrrad ( Schnellspanner für Hinterradachse, problematische Rahmengeometrie)
mit einem Anhänger verbinden? Wie kann man die Kupplung anders als an der Achse montieren?

BikeXtension kupplung 01.jpg

Lösungsansatz:

Mit einer Stahlplatte und den entsprechenden Bohrungen ein Verbindungselement herstellen.


Kupplung 01.jpg


Kupplung 04.jpg


Beschreibung der Schritte:

1: geeignete Stelle am Fahrradrahmen ausmachen, in der Nähe zur Hinterradachse.

2: Stahlplatte anlegen und Stellen für Bohrungen markieren.

3: Mit einem Körner ankörnen, einem dünnen Bohrer vorbohren und einem Bohrer mit gewünschtem Durchmesser das entgültige Druchgangsloch für die Schraube Bohren. Mann könnte auch ein Gewinde in den Stahl schneiden.

4: Lackieren


Kupplung sprühen 02.jpg

Hier ist das fertig lackierte Verbindungsstück.

Kupplung nah.jpg

Entwicklungsstand:
Funktioniert gut!

BikeXtension kupplung 02.jpg







Gepäckträger-Extension für Banankisten

Aufgabe:

Wie kann man mit einem normalen Fahrrad Bananenkisten, die als Workshop-box bestückst sind, transportierbar machen?

Lösungsansatz:

Durch eine Aluminiumstange wird die Auflagefäche des Gepäcksträgers vergrößert.

Beschreibung der Schritte:

1: CNC-Fräsen des Aluminiumteils

2: Fräsen der Kunststoffteile

3: Gewinde schneiden und anschließend montieren

Entwicklungsstand:
-es gibt noch Optimierungsbedarf.

BikeXtension gepaecktraeger-banaenkiste.jpg

BikeXtension gepaecktraeger-banaenkiste 02.jpg







skalierbare Radtaschen-Halterung

Aufgabe:

Bau einer Halterung für Taschen. Material: Aluminium-Flachware und recycelte Forexplatten von Kunst-Stoffe-Berlin.

BikeXtension radtaschenhalter.jpg

Lösungsansatz:

Aus dem Forex-Plattenmaterial und den Aluminium-Halbzeugen wird eine Halterung gemacht die am Gepäckträger befestigt wird. Die erste herausforderung ist einen Haken aus Aluminium zu biegen, mit dem man die Halerung einhängen kann.


BikeXtension radtaschenhalter 01.jpg


einfache Lösungen zum Transport langer Gegenstände


Aufgabe:

Auf dem Rückweg vom Baumarkt, beladen mit langen Holzlatten steht man vor einem Problem: wie bekommt man das mit dem Fahrrad transportiert. Die einfachste Lösung ist der Einsatz von Kurzen Gepäckspannern. Mit den Spannern lassen sich die langen Gegenstände umwickeln und am Rahmen befestigen. Zu beachten ist, dass man noch frei lenken kann und dass die Latten beim in die Kurve biegen nicht zu weit nach hinten herausragen und ausscheren können. Vorsicht! long vehicle!


Stangen latten 02.jpg

Stangen Latten 01.jpg


kurze Spanngurte für den Transport des Vierkantholzes

Stangen latten detail 01.jpg

Stangen latten detail 02.jpg

Transport von Aluminium-Stangen von einer Länge von 1,5m.
Stangen aluminium 01.jpg


Am Samstag Abend gab es ein spontanes Konzert von der Band tralalka




Die ersten Skizzen von Freitag

Skizze 1.jpg

Haken für Satteltasche

Skizze 2 Norman.jpg

Anhänger aus Recyclingmaterialien.

Skizze 3 Freya.jpg

Workshopboxen im Anhänger