Bilder

Aus postfossil mobil
Wechseln zu: Navigation, Suche

Weltraum.jpg


Das Leih-Lastenrad des Nachbarschaftsladen Weltraum.
Das Fahrrad ist geklaut worden, vielleicht könnt´ Ihr helfen es wieder zu finden. Hier die Meldung:

Liebe Transitioneers,

das Unglaubliche ist geschehen: uns vorher unbekannte minderjährige
Mieter haben unser tolles, viel genutztes Lastenrad seit Mo.
29.08.2011 nicht zurückgebracht. Wir haben zwar ihre Daten und
könnten jetzt Anzeige erstatten, aber das wird uns nach allem, was
wir mittlerweile wissen, das Lastenrad nicht wiederbringen. Wir
vermuten, dass es irgendwo in Kreuzberg unterwegs ist.

Falls es jemand seither gesehen hat, freuen wir uns über eine
Nachricht.

Siehe Photo-Link:
[1]

Die Schilder sind alle nur angeklebt, außerdem war es an mehreren
Stellen mit weißem Rostumwandler bestrichen ("Kuhfahrrad" haben die
Kinder gesagt.) Weiterhin auffällig ist das kleine Kästchen hinten
an der großen Kiste unterhalb der Lenkstange, die zwei Schnellspanner
unter dem Sattel und die Tatsache, dass es massiver und schwerer ist,
als die meisten Christiania-Bikes, die im Umlauf sind (z.B.
Mofa-Reifen).

Abgesehen davon freuen wir uns über vorübergehende unkomplizierte
Aushilfe mit anderen Lastenrädern.

Es ist ein echter Verlust.

In Schockstarre

Andreas + Rahel

0177 - 4632661


Lastenfahrrad kunststoffe.jpg

Ein Leih-Lastenrad von Kunst-Stoffe-Berlin (3.-Euro/h || 12.-Eur/Tag)


Thomas cremers.jpg

Ein Lastenrad entwickelt von philfarmer.de und thomas cremers (fuexlein@gmx.de)


DIY Lastenrad Prenzlauer Berg.jpg

Selbstbau Lastenrad gesehen im Prenzlauer Berg


Pannierstr.jpg

Selbstbau Lastenrad gesehen in Neukölln, Pannierstraße


Hermannplatz.jpg

ehemaliges Postfahrrad gesehen am Hermannplatz


Großes Werkstattlastenrad.jpg

Ein holländisches Lastenrad der Marke "Maxwell" aus den 30er Jahren. gesehen in der Revaler Straße, Friedrichshain.


Maxwell wk2-rad.jpg

Ebenfalls ein holländisches Lastenrad der Marke "Maxwell" aus den 30er Jahren.
Gesehen in der Köpenicker Straße, Kreuzberg.


Wasserrohrkiste-4.jpg

Fahrradanhänger aus Rohren gebaut. Hier ist die Anleitung für die rollenden Wasserrohr-Kiste aus Augsburg.


Crazy Anhänger einkaufswagen.jpg

gesehen am Frankfurter Tor


Freakbike.jpg

Freakbike



Leiter anhaenger.jpg

Anhänger aus Leitern gebaut. Gesehen in Neukölln



Einkaufwagen-fahrrad.jpg

Lastenrad aus Einkaufswagen und 2nd-Hand-Fahrrädern.
Am 2.August wird es einen kostenlosen experimentellen Workshop in der Open Design City dazu geben.
Mehr Informationen dazu hier.
Hier geht es zur Bauanleitung, oder besser zum Erfahrungsbericht für das Cart-Bike.




BikeXtension1.jpg

Bike-Extensions. Erste Versuche mit Felge/Speichenrad und Bananenkiste.
Der Grill eignet sich auf Kopfsteinpflaster auch als mobile Klanginstallation.
Ein Workshop wird noch im August stattfinden und bald angekündigt.

Anhaenger muenchen.jpg
Alu-anhaenger.jpg
Anhänger in München. Die Achse kann versetzt werden. Je nachdem, wo das meiste Gewicht drückt.


Anhänger für "Fahrradtransporte mit dem Fahrrad" von der Bikekitchen Augsburg [2].

Anhänger Fahrradtransport.jpg
Ehemaliger Kinderfahrradanhänger, Aufbau entfernt, Deichsel verlängert, Schienen vom Autodachträger inkl. Befestigungsgabel mit Klemmvorrichtung. Ein drittes Fahrrad kann ggf. dazwischen gespannt werden.


Lastenrad der Bikekitchen Linz:
Lastenrad bk linz.jpg


Fahrradanhänger mit 7 Umzugskisten: nur das Gewicht ist das Limit
Fahrrad umzug (1).jpg


Mobile Bikekitchen Augsburg [3].
Der Anhänger ist gefedert und hat einen großen Laderaum. Der Deckel kann zu einem Tisch 2 x ausgeklappt werden (Tapeziertischprinzip). Bk-gespann.jpg


Anhänger mit verlängerter Deichsel (ohne Schweißen), um lange Lasten ausgewogen platzieren zu können. Mögliche Verbesserung: statt außenliegender Versteifung ein Rohr mit passendem, kleinerem Durchmesser innen einpressen.
Deichsel verlaengert.jpg