Termine-url

Aus postfossil mobil
Version vom 21. Juli 2011, 13:10 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge) (Frachtradbau aus Alt-Rädern)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Jour Fixe"

Immer am ersten DIENSTAG im Monat treffen sich alle Interessierten in der Open-Design-City am Moritzplatz (Prinzessinenstr. 19-20) von 19:ooUhr bis 21:ooUhr.
Das genaue Programm der Veranstaltung wird vorher via Mailingliste (bitte selber eintragen) und andere Kanäle verbreitet

02.August 2011

- Ergebnisse des Transportrad-Workshops (Frachtradbau aus Alt-Rädern und Einkaufswagen ohne Schweißen)werden vorgestellt
- Brainstorming zu Transportrad-Suchseite mit Kartenfunktion (ähnlich Lastenrad-Kollektiv, aber mit Straßenkarte
- ...

06.September 2011

...

04.Oktober 2011

...

01.November 2011

...

06.Dezember 2011

...

Workshops|Kurse

Tragt bitte hier all die Workshops, Kurse, Seminare ... die zum Thema passen ein. Auf jeden Fall sollte der Ort und das genaue Datum/Uhrzeit drinstehen und ggf. eine Kontaktmöglichkeit oder ein weiterführender Link.

Berlin

Experimenteller Frachtradbau-Workshop

02. August 2011 - 9:30 Uhr - 19:00 Uhr.
In einem Tagesworkshop versuchen wir 3 bis 5 Transporträder aus Alt-Rädern + Einkaufwagen (150 oder 210 Liter) zu bauen. Das tolle daran: Anstatt zu Schweißen wird mit Schellen und Verbindern gearbeitet. Abgesehen vom Bau der Räder wollen wir herausfinden, wie gut der Bauplan umzusetzen ist und was an diesem Konzept ggf. verbessert werden kann. Hier auf dem Projekt-Wiki werden die Ergebnisse dann dokumentiert.

Bauplan: http://www.bicyclelaneindustries.com/bli/cartbike/

Jede/r ist eingeladen sich zu beteiligen. Bringt Fahrräder, Einkaufswagen und Co mit (sofern verfügbar), denn wir haben nur eine begrenzte Anzahl von Alt-Rädern und Einkaufswagen … Schellen und Verbinder, Werkzeug und Lagerplatz sind vorhanden. Für 3-5 Projekte übernimmt die Stiftungsgemeinschaft anstiftung & ertomis die Bau-Kosten, sofern das fertige Rad anschließend auch an andere verliehen wird. Information dazu: Tom Hansing ; 0179-7752677

Workshop-Anmeldung: Christophe Vaillant(Open-Design-City)

München

Frachtradbau aus Alt-Rädern

09.Sept. - 11.Sept. (Hecklader)
30.Sept. - 02.Okt. (Frontlader)
21.Okt. - 23.Okt. (Anhänger)

Detlef Schmitz baut seit über 20 Jahren verschiedenste Fahrräder. Seine Spezialität sind Solarfahrzeuge. Er hat einen Bauplan entwickelt, wie aus 3-5 Gebrauchträdern ein neues, stabiles Cargobike gebaut werden kann. Es handelt sich dabei um eine Basic-Konstruktion, d.h. individuelle Abwandlungen und Verschönerungen sind jederzeit möglich, die Funktionalität aber gewährleistet die zugrundeliegende standardisierte Bauweise.

Diese stabile „Transporteinheit“ ist bei allen Modellen ein Normbauteil und bis auf die Spezifika der Rahmen-Verbindungsstücke immer gleich. Neben einem gut erhaltenen Rahmen als Grundlage (bei a. und b.) wird neben einzelnen Bauteilen wie Bremsen, Lichtanlage oder Tretlager, das komplette Gestänge mehrerer Räder wiederverwendet. Die Stahlrohre werden auseinander geflext und nach einer Schablone neu verschweißt. Detlef baut hierfür eine Vorrichtung, die auch Laien den zügigen und einfachen Zuschnitt der benötigten Teile ermöglicht. Beim ersten Workshop wird der Hecklader gebaut, beim zweiten Workshop der Frontlader (wobei Teilnehmer wählen können, ob sie Heck- oder Frontlader bauen wollen), evtl. wird der Anhänger-Prototyp zwischendrin fertiggestellt, ggf. auch erst zum dritten Workshop ende Oktober.

Auch hier können die Bau-Kosten für 3 gemeinnützige Projekte pro Workshop übernommen werden, wenn die Transporträder anschließend auch anderen geliehen werden, wenn das Rad "frei" ist. Informationen hierzu: Tom Hansing; tom.hansing@anstiftung-ertomis.de; 0179-7752677

Info und Anmeldung: Detlef Schmitz; 0172-8975987; info@werkbox3.de

Veranstaltungen