Konzept: "upcycled bike" Lastenrad aus alten Rahmen

Aus postfossil mobil
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beim Workshop am 2. August wurden viele Fahrräder bearbeitet und zu Lastenrädern / Anhängern verwandelt.
Dabei wurden viele Fahrradgabeln verwendet, um Laufräder an Einkaufswagen zu befestigen. Und der Rest der Fahrräder ?


Viele Rahmen und Rahmenreste waren übrig. Die Idee daraus ein Lastenrad zu bauen liegt nah. Die Ladefläche soll einen Eurokiste / Bananenkiste aufnehmen können, also mindestens 60cmx40cm große Ladefläche besitzen. Hier ist das erste Konzept bei der viele der vorhandenen Rahmenreste genutzt werden können:

CargobikeEmpty.jpg


Hier eine Ansicht mit einer Kiste:

Cargobike.jpg

Soweit so gut. Nun zur Praxis. Die Rohre der vorhandenen Rohre wurden gemessen (Länge / Durchmesser) und den einzelnen Rohren für das Lastenrad zugeordnet. Die zwei langen Rohre (über 60cm) des Lastanrades sind müssen aus zwei kürzeren zusammengelötet werden.

Das gesamte Rad wird mit Messunglot ohne Muffen gelötet. Das Verfahren ist eine Alternative zum Muffenlöten und besonders dann hilfreich, wenn keine passenden Muffen zu bekommen sind.

Nach dem Zuschneiden und Löten der beiden Hauptrahmenteile (oberer / unterer Teil) sieht das so aus.

SkFrameDiamond.jpgSkFrameRectangle.jpgSkFrameDiamondAndRectangle.jpg

Die beiden geraden Verbindungsstücke sind schnell zugesägt und gefeilt und halten beide Teile zusammen. Die ersten vier Diagonalverstrebungen sind auch schon bearbeitet und die Farbe ist abgebürstet. Sie werden gleich angelötet.

SkFrameWork01.jpg

Danach sieht der Rahmen dann so aus.

SkFrameWork02.jpg

Hier ein paar Details, vor und nach erneuten Bürsten.

SkFrameWork05.jpgSkFrameWork04.jpgSkFrameWork03.jpg SkFrameWork06.jpgSkFrameWork07.jpg


Das Ergebnis:
Upcycled bike 01.jpg

Ein Video mit der ersten Testfahrt:



Hier geht´s zu Stefans Blog:
UPCYCLEDBIKE